Hier ein kleiner Überblick über unsere aktuellen Entscheidungen bezüglich der Corona-Einschränkungen.

Kuchenverkauf:
Entfällt bis auf weiteres
Altpapiersammlung:
Die Altpapiersammlung im November fiel aus.
Stattdessen werden wir im neuen Jahr eine Sammlung durchführen.
Der bislang genannte Termin am 13.02.21 kann aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden.
(Wir dürften die Autos nur mit einer Person besetzen, bräuchten aufgrund der Altpapiermenge allerdings mindestens zwei, besser drei Personen)
Kindertreff (Freitagsgruppe):
Entfällt bis auf weiteres
Lebendiger Adventskalender:
Auch in diesem Jahr gestalten wir wieder ein Fenster.
Bitte haben sie Verständnis, dass das gemütliche Zusammensein dieses Jahr entfallen muss.
Link: Lebendiger Adventskalender 2020 (Seite der Pfarrei St. Marien)
Flyer: Unser Lebendiger Adventskalender
Ausfall aller (Präsenz-) Gottesdienste ab 21.12.2020 bis mindestens 10.01.2021
Meldung der Pfarrei St. Marien - Weitere Infos (Website Pfarrei St. Marien)

Alle Aktionen werden unter Beachtung der Corona-Bestimmungen (insbesondere CoronaSchVo NRW) durchgeführt.
Die Corona-Schutz-Verordnung (CoronaSchVo) finden Sie auf der Website der Landesregierung


Sobald es neue Informationen gibt, werden diese hier veröffentlicht!
 

Sollten sie noch Fragen haben, können sie uns über unser Kontaktformular erreichen.
Eure  
Stand: 02.02.2021

Da in diesem Jahr der lebendige Adventskalender ein bisschen anders stattfinden musste, wollen wir euch auch Online die Möglichkeit geben, unser diesjähriges "Türchen" zu erkunden.

Hierzu haben wir euch den Geschichtsimpuls und Bilder unser Fenster zusammengestellt.

 

 

Wann die nächste Altpapiersammlung stattfinden kann, können wir aktuell noch nicht sagen.

Der bisher angedachte Termin am 13.02.21 findet nicht statt!


Bitte stellen sie ihr Altpapier bis 9 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand.
Da die Sammlung teilweise bis 12 Uhr geht bitten wir um Verständnis, dass wir nicht sofort zu Anfang bei jedem sein können.

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen: Download

Bei Rückfragen benutzen sie bitte unser Kontaktformular - Betreff: Altpapiersammlung

Messdienerfahrt von „St. Marhannes“ vom 31.03. - 02.04.2017 nach Bottrop Kirchhellen ins Jugendkloster. Thema: Nächstenliebe

Am Freitag, den 31.03.17 um 18:00 Uhr, machten sich 37 Messdiener und Messdienerinnen auf den Weg zum Jugendkloster Bottrop Kirchhellen.

Dort angekommen wurden die Zimmer verteilt und bezogen, danach gab es Abendessen. Serviert wurden Hot Dogs. Anschließend trafen wir uns zum gemeinsamen Spieleabend. Bevor wir aber mit dem Spielen begannen, haben wir uns schon mal mit dem Thema „Nächstenliebe“ beschäftigt.

Wir wünschen allen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Ferienspiele in St. Johannes Evgl.

Um den zu Hause gebliebenen Kindern, die Ferien zu verschönern, veranstaltete die KaJuJo dieses Jahr wieder Ferienspiele. Vom 11.07. - 22.07.2016 haben wir Kinder von 8 - 14 Jahren eingeladen mit uns zwei Wochen Ferien zu verbringen. In der ersten Woche waren die Ausflüge mit dem Fahrrad zum Tree2Tree Klettergarten am Gasometer und zur MüGa die Highlights.

Bild 2

Aber auch das Basteln mit Holz und FIMO, einer Knetmasse, machte den Kindern viel Spaß. Aber das Beste an der ersten Woche war wohl der "Harry Potter" - Tag, der mit einer Übernachtung im Jugendheim endete.  An diesem Tag wurden die Kinder zunächst mit Hilfe unseres sprechenden Hutes in die vier Häuser von Hogwarts eingeteilt. Unsere Leiter, als Lehrer von Hogwarts verkleidet, hatten sich im Vorfeld passenden Zauberunterricht als auch Zaubertränke oder Tipps für die erste Flugstunde auf dem Besen, überlegt. Im Zaubertrankunterricht durften die Kinder selber Cocktails mixen, alkoholfreie natürlich, und bei ihrer ersten Flugstunde spielten sie unter andern auch Quidditch. Zum Abschluss schauten wir uns den ersten Harry Potter Film an und schlossen mit dem Spiel "Werwolf" und einem Abendgebet den Tag ab.

Mit der KaJuJo in den Heide Park...

10 Jahre "Neues Jugendheim an der Barbarastr.", das war bzw. ist ein Grund zu feiern . So kam uns die Idee zwei Tage im Heide Park in Soltau zu verbringen. Am Samstag, den 18.06.16 um 6:15 Uhr trafen wir, d. h. die Leiterrunde und 20 Kids, uns an der Kirche und beluden den Bus. Um 6:30 Uhr ging es dann endlich los. Alle waren sehr aufgeregt und gespannt wie es werden wird.